BM Wettkampfstätte: 83471 Berchtesgaden, Sporthalle des Bob- und Schlittensportverbandes Deutschland, An der Schießstätte 4

Nach der gezeigten Leistung gegen den Mitfavoriten der Bayernliga Nord, den Unterdürrbach, gelten die Ringer des ASV Hof in Neumarkt natürlich als Favorit. „Der derzeitige Tabellenplatz unseres Gegners sagt nichts über die Stärke der Mannschaft aus. Wir dürfen den ASV Neumarkt nicht unterschätzen, zumal er auf eigener Matte sich keine Blöße geben wird“, fasst Trainer Fabian Rudert die Situation vor dem nächsten Auswärtskampf zusammen. Mannschaftsbetreuer Willi Popp ergänzt: „Nach dem harten Kampf vom vergangenen Samstag nahmen alle Ringer an den bisherigen Trainingseinheiten teil“. Die endgültigen Aufstellungen für beide Teams werden die Trainer wie gewohnt Ende dieser Woche bekannt geben. Der Bayernligakampf findet am Samstag um 19:30 Uhr statt.

Das Reserveteam des ASV Hof muss beim Nachbarverein RSC Rehau antreten. „Die Rehauer führen die Tabelle in der Gruppenoberliga verdient an. Auf heimischer Matte sind sie klarer Favorit. Nichtsdestotrotz werden wir eine starke Mannschaft nach Rehau schicken, um den Zuschauern tolle Kämpfe zu garantieren“, erklärt der verantwortliche Trainer Maximilian Fleischer. Der Kampf in der Gruppenoberliga Nord findet am Samstag um 19:30 Uhr in Rehau statt.

Die Schülermannschaft des ASV Hof muss ebenfalls gegen den RSC Rehau auf die Matte. Die Rehauer schlagen sich derzeit sehr gut in der Bezirksliga Oberfranken, so dass es sicher keine einfache Hürde für die Nachwuchsathleten der Hofer Ringer darstellen wird. Kampfbeginn in Rehau ist um 18:30 Uhr.

Aktuelles aus den Bezirken

  • Burghauser Ringer überzeugen auf Bayerischen Freistil-Meisterschaften

    Wie schon in der vergangenen Saison war das Interesse an den diesjährigen Bayerischen Meisterschaften enorm:  So traten 242 Ringer und Ringerinnen von 44 Vereinen im Rahmen der diesjährigen Titelkämpfe an, um die begehrten Landesmeistertitel auszufechten. Aufgrund des großen Andrangs standen gleich vier...

  • ASV Hof holt drei Titel

    Am vergangenen Wochenende fanden in Regensburg die Bayerischen Meisterschaften im Freistil statt. Der AC Regensburg erwies sich einmal mehr als hervorragender Ausrichter der Landesmeisterschaften. Der ASV Hof nahm mit insgesamt 19 Ringer teil. Bei den Männern holte sich Manuel Albert in der Klasse bis 79...

  • Michael Gareis holt Silber bei Bayerischer Meisterschaft

    Die Bayerische Meisterschaft im freien Kampfstil fand in Regensburg statt. Insgesamt starteten 434 Aktive aus 53 Vereinen. Der TSV Burgebrach schickte neun Aktive ins Rennen. Michael Gareis (D-Jugend/23 kg) gewann seinen ersten Kampf gegen Max Hogger vom SC Anger bei einer 6:0-Führung durch...

  • Grizzlys holen sich Gesamtwertung bei Bezirksmeisterschaft

    Erfolgreiche Bezirksmeisterschaft in Mittelfranken: Als eine gelungene Veranstaltung bewerten Sportreferent Günter Wetz und Vorsitzender Martin Ackermann die zuletzt ausgetragenen Titelkämpfe. Gastgeber Burgebrach habe sich als sehr guter und verlässlicher Ausrichter präsentiert, so beide...

  • Christopher Kraemer und Niklas Stechele - wer kommt ins Finale?

    Die Westendorfer Christopher Kraemer (er startet für den SV Wacker Burghausen) und Niklas Stechele (SC Siegfried Kleinostheim) wollen ins Finale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft 2022/23. © Roman Hölzl Mit Spannung blicken die Ringerfans auf den Samstagabend. Im Playoff-Halbfinale um die...

Facebook

Kontakt

Telefon                   +49 (0) 89/15702-370                Geschäftszeiten:
Fax   +49 (0) 89/15702-672   Mo - Do 9-15 Uhr
Email   gs@brv-ringen.de   Freitags geschlossen
         

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok