Der Bayerische Ringer-Verband (BRV) hat an die Vereine einen Leitfaden für Trainingseinheiten und speziell für den Wettkampf weitergeleitet. Darin appelliert das Präsidium an die Mitglieder, was Vereine, Trainer und Ringer unter den gegenwärtigen Vorgaben überhaupt zu beachten haben. „In dieser Ausnahmesituation wollen wir damit Allen eine Orientierung geben und Wege aufzeigen, wie Ringen wieder im Wettkampf stattfinden kann“, betont Florian Geiger, Vizepräsident Sport. Er macht aber unmissverständlich deutlich, dass es für eine Rückkehr zur Normalität noch zu früh sei. Jede Lockerung bedeute aber einen Zuwachs an Lebensqualität. „Lassen Sie uns weiter gemeinsam vorangehen, verantwortungsvoll, aber auch mit der gebotenen Vernunft.“ Die schrittweise Freigabe des Trainingsbetriebs war ein erster großer Schritt, nun soll die Rückkehr in den Wettkampf erfolgen.

Der BRV hat ein Muster-Hygienekonzept erarbeitet, dies soll als Leitfaden und Orientierungshilfe dienen. Sämtliche für das Ringen notwendige Vorgänge und Tätigkeiten finden in Zone 1 statt. Die Umkleidekabinen bilden Zone 2, während der gesamte zugängliche Publikumsbereich als Zone 3 bezeichnet wird. Ausgenommen sind Gastronomie- und Sanitäreinrichtungen. Die Behörden können hier ein eigenes Konzept, also eine eigene Verordnung verlangen. Der BRV betont: Durch die aufgeführten Maßnahmen soll das Infektionsrisiko minimiert werden. Eine hundertprozentige Sicherheit für alle Beteiligten kann nicht garantiert werden!

Als Übersicht hat der BRV sämtliche Dokumente zur Einsicht zusammengestellt. Sie stehen ab sofort zum Download bereit.

Aktuelles aus den Bezirken

  • Eine seltene Ehrung: Franz Walter sen. seit 70 Jahren beim SC Isaria

    Eigentlich findet die Ehrung langjähriger Mitglieder immer anlässlich der Jahreshauptversammlung statt. In diesem Jahr ist vieles anders, darum hat der Verein die Ehrung für ein sehr seltenes Ereignis in das Wohnzimmer des Jubilars verlegt.

  • Bezirkspokal 2020 findet nicht statt

    Jetzt ist das eingetroffen, was viele Ringsportbegeisterte bereits erahnt haben: Da bis zum 30. Juni 2020 sämtliche Veranstaltungen nicht stattfinden dürfen, hat sich der Bezirk Mittelfranken im BRV dazu entschlossen, den Bezirkspokal dieses Jahr nicht stattfinden zu lassen. Bezirkschef Martin...

  • Helmut Rösner: Alles Gute zum 60. Geburtstag

    Der ehemalige Kampfrichterobmann und Kampfrichter, Helmut Rösner, hat Ende Februar seinen 60. Geburtstag gefeiert. 1989 begann seine Laufbahn als Kampfrichter. Hier erreichte er die Bezirkslizenz, zwei Jahre später erwarb er die Landeslizenz, ehe er von 2000 bis 2019 sogar Kämpfe in der Bundesliga leitete....

  • Titelkämpfe Anfang Mai

    Der Termin für die Schwäbischen Bezirksmeisterschaften steht nun fest: Am 2. Mai werden die Titelkämpfe in Aichach über die Bühne gehen. Eine Ausschreibung sowie weitere detaillierte Informationen werden zeitnah veröffentlicht.

  • Auslosung Bezirkspokal 2020

    Der Bezirkspokal in Mittelfranken geht auch 2020 in eine weitere Runde. Im Rahmen der Bezirksmeisterschaften in Zirndorf fand die Auslosung zu dieser Neuauflage statt. Insgesamt haben sich sieben Teams angemeldet. Dabei kommt es nun folgenden Paarungen im Viertelfinale:

Facebook

Kontakt

Telefon                   +49 (0) 89/15702-370                Geschäftszeiten:
Fax   +49 (0) 89/15702-672   Mo - Do 9-15 Uhr
Email   gs@brv-ringen.de   Freitags geschlossen
         

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok