BM Wettkampfstätte: 83471 Berchtesgaden, Sporthalle des Bob- und Schlittensportverbandes Deutschland, An der Schießstätte 4
alt

Foto: ASV Hof

Der ASV Hof kann einen weiteren Neuzugang in der Gewichtsklasse bis 75 kg vermelden. Der erst 16 Jahre alte Anthony Sanders wird in der kommenden Saison für den Oberligisten auf die Matte gehen. Anthony Sanders ist amtierender Deutscher A-Jugendmeister im Griechisch-Römischen Stil und startet für Einzelmeisterschaften auch weiterhin für seinen Heimatverein ESV München Ost. Sanders, der bereits bei verschiedenen Lehrgängen des Bayerischen Ringer-Verbands Kontakte zu Hofer Kaderathleten hatte, blickt schon auf die Oberliga-Saison: „Die Oberliga ist eine Herausforderung für mich. Außerdem verfügt der ASV Hof über ein junges Team, das ich gerne unterstützen möchte. Ich freue mich jetzt schon, Teil dieser Mannschaft zu sein“.

alt

Für eine äußerst positive Überraschung sorgte am vergangenen Wochenende der Hofer Nachwuchs-ringer Florian Pohl bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren im Freistil. Der ASVler, der in diesem Jahr noch bei der A-Jugend an den Start gehen wird, trat in der Gewichtsklasse bis 60 kg an. In der ersten Rund hatte der Hofer ein Freilos und ging somit im Achtelfinale ins Rennen. Dort traf er auf Max Schöne vom SV Braunbedra (Sachsen-Anhalt), den er noch in der ersten Runde mit 10:0 Punkten abfertigte. Mit einem weiteren Überlegenheitssieg gegen den Württemberger Alexander Jakob vom Vfl Neckargartach, den er ebenfalls noch in der ersten Runde auspunktete, zog Pohl ins Halbfinale ein. Dorthin schaffte es auch Marcel Eich von der WKG Untere Nahe aus dem Rheinland. In einem sehr spannenden Halbfinalkampf behielt Florian Pohl stets die Übersicht und führte bereits zur Pause. In der zweiten Runde ließ der ASV-Nachwuchsringer nichts mehr anbrennen, wehrte einige Angriffe des Rheinländers souverän ab und sicherte sich mit 12:5 Punkten den Einzug ins Finale.
Im Finalkampf musste Pohl gegen Timo Moosmann vom KSV Tennenbronn auf die Matte. Der ASVler fand im Südbadener seinen Meister und unterlag mit 1:12 nach Punkten.

alt

Sechs ASV-Nachwuchsringer der B-Jugend sind von den Landestrainern des Bayerischen Ringerverbands zu einem 3-tägigen Vorbereitungslehrgang für die Deutschen B-Jugendmeisterschaften in die Sportschule Oberhaching eingeladen worden. Bei diesem Lehrgang entscheiden die Landestrainer, wer die Farben Bayerns bei den Deutschen Meisterschaften im Freien Stil (Rostock) und im Griechisch-Römischen Stil (Kirchlinde) vertreten wird. Die Nachwuchstrainer Thomas Friedrich und Fabian Roderer sind sich einig: „Sicher werden nicht alle Nachwuchsringer des ASV Hof ein Ticket für die Deutsche Meisterschaft lösen, aber so ein Wochenendlehrgang in der Sportschule ist schon eine tolle Erfahrung, die unsere ASVler sicher wieder einen Schritt nach vorne bringen“.

alt

ASV-Neuzugang Dimitar Tsvetkov freut sich auf die Bayerische Oberliga (Foto: Fleischer)

Die Hofer Ringer haben sich in der Gewichtklasse bis 75 kg im freien Stil verstärkt. Dimitar Tsvetkov, der bereits für die Bundesligisten KSK Neuss, Wacker Burghausen und KSV AE Köllerbach Punkte holte und in den Jahren 2012 bis 2014 für den RSC Rehau auf die Matte ging, hat sich dem ASV Hof angeschlossen. Tsvetkov sucht eine neue sportliche Herausforderung und will in der Bayerischen Oberliga für den ASV Hof auf Punktejagd gehen.

 

alt

Die beiden ASV-Ringer Enes Akbulut und Florian Pohl starteten bei der Mitteldeutschen Meisterschaft, die in der Lutherstadt Eisleben stattfand. Insgesamt nahmen knapp 200 Ringer an dieser sehr gut besuchten Meisterschaft teil. Die Hofer Freistilspezialisten zeigten sich von Ihrer besten Seite siegten in Ihren Gewichtklassen.

Aktuelles aus den Bezirken

  • Burghauser Ringer überzeugen auf Bayerischen Freistil-Meisterschaften

    Wie schon in der vergangenen Saison war das Interesse an den diesjährigen Bayerischen Meisterschaften enorm:  So traten 242 Ringer und Ringerinnen von 44 Vereinen im Rahmen der diesjährigen Titelkämpfe an, um die begehrten Landesmeistertitel auszufechten. Aufgrund des großen Andrangs standen gleich vier...

  • ASV Hof holt drei Titel

    Am vergangenen Wochenende fanden in Regensburg die Bayerischen Meisterschaften im Freistil statt. Der AC Regensburg erwies sich einmal mehr als hervorragender Ausrichter der Landesmeisterschaften. Der ASV Hof nahm mit insgesamt 19 Ringer teil. Bei den Männern holte sich Manuel Albert in der Klasse bis 79...

  • Michael Gareis holt Silber bei Bayerischer Meisterschaft

    Die Bayerische Meisterschaft im freien Kampfstil fand in Regensburg statt. Insgesamt starteten 434 Aktive aus 53 Vereinen. Der TSV Burgebrach schickte neun Aktive ins Rennen. Michael Gareis (D-Jugend/23 kg) gewann seinen ersten Kampf gegen Max Hogger vom SC Anger bei einer 6:0-Führung durch...

  • Grizzlys holen sich Gesamtwertung bei Bezirksmeisterschaft

    Erfolgreiche Bezirksmeisterschaft in Mittelfranken: Als eine gelungene Veranstaltung bewerten Sportreferent Günter Wetz und Vorsitzender Martin Ackermann die zuletzt ausgetragenen Titelkämpfe. Gastgeber Burgebrach habe sich als sehr guter und verlässlicher Ausrichter präsentiert, so beide...

  • Christopher Kraemer und Niklas Stechele - wer kommt ins Finale?

    Die Westendorfer Christopher Kraemer (er startet für den SV Wacker Burghausen) und Niklas Stechele (SC Siegfried Kleinostheim) wollen ins Finale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft 2022/23. © Roman Hölzl Mit Spannung blicken die Ringerfans auf den Samstagabend. Im Playoff-Halbfinale um die...

Facebook

Kontakt

Telefon                   +49 (0) 89/15702-370                Geschäftszeiten:
Fax   +49 (0) 89/15702-672   Mo - Do 9-15 Uhr
Email   gs@brv-ringen.de   Freitags geschlossen
         

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok