Bayern ist bei den Kadetten-Europameisterschaften in Skopje (Mazedonien) vertreten. Der Deutsche Ringer-Bund nominierte für die Titelkämpfe im Freistil, die am Montag beginnen, Johannes Mayer (92 kg/ATSV Kelheim) und Adrian Barnowski (55 kg/SV Johannis Nürnberg. "Ich traue Johannes schon eine Medaille zu", blickt der hauptamtliche Landestrainer für Freistil, Marcel Fornoff, zuversichtlich auf beide Schützlinge.

Denn auch Barnowski könne in seinem zweiten Kadettenjahr etwas reißen, wenn gleich seine Gewichtsklasse extrem stark besetzt sein wird. Fornoff wird beide Athleten nicht nur begleiten und betreuen, sondern auch Nachwuchs-Bundestrainer Marcel Ewald als Co-Trainer zur Seite stehen. Vor dem Abflug am Sonntag steht noch ein Abschlusstraining in Aschaffenburg auf dem Programm. Ab Mittwoch ist dann noch Jonas Lenz vom SV Untergriesbach auf dem Weg nach Mazedonien. Er ist der einzige bayerische Greco-Spezialist im DRB-Aufgebot.