Artur und Eduard Tatarinov sind 19 Jahre jung und gehören der Ringerabteilung des TV Traunstein an. Jüngst habe beide gemeinsam Sportgeschichte geschrieben. Die Zwillingsbrüder holten sich bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren in Michelstadt (Hessen) und Frankfurt/Oder (Brandenberg) den Titel. Während Artur (66 kg) im griechisch-römischen Stil seinen Gegnern das Fürchten lehrte und in Rekordzeit sein Finale nach 38 Sekunden entschied, so war auch Eduard (74 kg) im Freistil stets Herr auf der Matte, machte es in seinem Endkampf bis zum Schluss richtig spannend. Die beiden Landestrainer attestierten ihren Schützlingen eine hervorragende Leistung. „Artur zeigte konsequent seinen Siegeswillen. Er hat abgezockt und abgeklärt gerungen“, lobte ihn Uwe Werner (Greco-Coach) in den höchsten Tönen. Selbst Freistiltrainer Marcel Fornoff, der in Michelstadt das insgesamt erfolgreiche Geschehen der bayerischen Ringer verfolgte, war ebenfalls beeindruckt vom Auftreten Eduards im Weltergewicht.

BRV DM Junioren Tatarinov - Foto Thurner 4ad14

Eduard Tatarinov (rotes Trikot) auf dem Weg zu seinem Titel. Foto: Peter Thurner

Als Vater des Erfolgs spielt auch Traunsteins Cheftrainer Petar Stefanov eine, wenn nicht die gewichtige Rolle. „Beide waren auf den Punkt topp vorbereitet, weil sie bereit waren um sich zu quälen, zu trainieren und alles auch sich herauszuholen. Das ist der springende Erfolg.“ Stolz und Freude überwiegt auch bei Erich Stanglmaier, Vizepräsident Sport, nach dem Doppelerfolg der Tatarinov-Brüder. Der BRV-Funktionär war beim Finale von Eduard Tatarinov in Michelstadt hautnah dabei. „Es hat sich bei beiden Sportlern abgezeichnet. Sie haben so gut gerungen.“ Insgeheim hatte Stanglmaier beide Athleten auf dem Schirm. „Wenn ich ehrlich bin, so war ich überzeugt, dass sie ins Finale kommen.“ Bescheiden nach dem gemeinsamen Coup bleiben die Protagonisten selbst. „Unser Erfolg lässt sich nicht so einfach in Worte fassen“, so Artur Tatarinov. Eduard ergänzt: „Es ist ein geiles Gefühl zusammen mit meinem Bruder ganz oben zu sein.“ Beide Traunsteiner sind für die am Samstag (25.3.) stattfindende Bayerische Meisterschaft der Männer in Hof dabei.

BRV DM Junioren Tatarinov-Werner - Foto Richter 9c9d8

Artur Tatarinov zusammen mit Präsident Manfred Werner. Foto: Jörg Richter.

Aktuelles aus den Bezirken

  • Bezirkspokal 2020 findet nicht statt

    Jetzt ist das eingetroffen, was viele Ringsportbegeisterte bereits erahnt haben: Da bis zum 30. Juni 2020 sämtliche Veranstaltungen nicht stattfinden dürfen, hat sich der Bezirk Mittelfranken im BRV dazu entschlossen, den Bezirkspokal dieses Jahr nicht stattfinden zu lassen. Bezirkschef Martin...

  • Helmut Rösner: Alles Gute zum 60. Geburtstag

    Der ehemalige Kampfrichterobmann und Kampfrichter, Helmut Rösner, hat Ende Februar seinen 60. Geburtstag gefeiert. 1989 begann seine Laufbahn als Kampfrichter. Hier erreichte er die Bezirkslizenz, zwei Jahre später erwarb er die Landeslizenz, ehe er von 2000 bis 2019 sogar Kämpfe in der Bundesliga leitete....

  • Titelkämpfe Anfang Mai

    Der Termin für die Schwäbischen Bezirksmeisterschaften steht nun fest: Am 2. Mai werden die Titelkämpfe in Aichach über die Bühne gehen. Eine Ausschreibung sowie weitere detaillierte Informationen werden zeitnah veröffentlicht.

  • Auslosung Bezirkspokal 2020

    Der Bezirkspokal in Mittelfranken geht auch 2020 in eine weitere Runde. Im Rahmen der Bezirksmeisterschaften in Zirndorf fand die Auslosung zu dieser Neuauflage statt. Insgesamt haben sich sieben Teams angemeldet. Dabei kommt es nun folgenden Paarungen im Viertelfinale:

  • Reibungsloser Verlauf bei den Bezirksmeisterschaften in Zirndorf

    Nach Weißenburg war zum Abschluss der diesjährigen Bezirksmeisterschaften Zirndorf Austragungsstätte der regionalen Titelkämpfe. Ging am Samstag der Nachwuchs in den Altersklassen A/B-, C-, D- und E-Jugend auf die Matten, so suchten einen Tag später die Männer in beiden Stilarten ihre Meister.

Facebook

Kontakt

Telefon                   +49 (0) 89/15702-370                Geschäftszeiten:
Fax   +49 (0) 89/15702-672   Mo - Do 9-15 Uhr
Email   gs@brv-ringen.de   Freitags geschlossen
         

 Die Geschäftsstelle ist vom 07.08. - 24.08.2020 geschlossen!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok