Home » Bezirke » Mittelfranken
Ringerbezirk Mittelfranken

Positives Fazit nach Bezirkspokal 2019 - Neuauflage wieder möglich
Bezirk - Mittelfranken Stefan Günter 12.07.19

Der Bezirkspokal in Mittelfranken ist Geschichte. Der neue Sieger heißt SC Oberölsbach, der sich im Finale gegen den TV Unterdürrbach durchsetzte. Favorit Johannis Nürnberg gewann das kleine Finale souverän gegen den TSV Burgebrach. „Alles in allem hatten wir eine gute Atmosphäre und viele Zuschauer in der Halle“, freut sich Bezirkschef Martin Ackermann und zieht nach der erneuten Auflage des Bezirkspokals in Mittelfranken ein positives Fazit. „Obwohl Burgebrach gegen Nürnberg auf verlorenem Posten stand, haben die Zuschauer attraktive Kämpfe gesehen. So auch im Finale, hier wurde um jeden Punkt gefightet“, resümiert Ackermann. Als Kampfrichter fungierte Achim Thumshirn vom ASV Neumarkt, der beide Duelle in souveräner Manier leitete. „Ein besonderer Dank geht an Günter Wetz, der sich um die reibungslose Organisation des Bezirkspokals gekümmert hat, und an alle sechs Vereine, die heuer beim Bezirkspokal teilgenommen haben“, verweist Ackermann auf die Teams WKG Erlangen-Röthenbach, WKG Neumarkt-Feucht, TV Unterdürrbach, SC Oberölsbach, TSV Burgebrach und SV Johannis Nürnberg. „So wie die Rückmeldung der Vereine ist, werden wir mit Sicherheit auch im kommenden Jahr wieder einen Bezirkspokal durchführen“, so der Bezirkschef abschließend.

Weiterlesen...
 

Ergebnisse vom "Grizzly-Cup" des SV Johannis Nürnberg
Bezirk - Mittelfranken Stefan Günter 11.07.19

Ein erfolgreiches Wochenende erlebten die Nürnberger Nachwuchsathleten in eigener Halle. Beim traditionellen „Grizzly-Cup“ holte sich der Gastgeber zwar den Gewinn der Mannschaftswertung, verzichtete aber auf den Ehrenpreis zu Gunsten der starken ukrainischen Ringer, die insbesondere in der C- und B-Jugend einen famosen Auftritt hinlegten.

Weiterlesen...
 

Grizzly-Cup und Bezirkspokal-Finale bei Johannis Nürnberg
Bezirk - Mittelfranken Stefan Günter 05.07.19

Die Richard-White-Arena ist am Samstag Schauplatz von zwei sportlichen Großveranstaltungen. Um 9.45 Uhr steigt die Neuauflage des Grizzly-Cups am Zeisigweg. Während die E- und D-Jugend im freien Stil ihre Turniersieger suchen, wird bei der C- und B-Jugend im klassischen Stil gerungen. Bisher haben sich rund 170 Teilnehmer aus 25 Vereinen angemeldet, darunter viele Aktive aus dem fränkischen Raum, Hessen, Sachsen und Rheinland-Pfalz. Auch aus Österreich, der Ukraine und sogar ein US-Boy werden beim traditionellen Grizzly-Cup teilnehmen. Der Gastgeber, der SV Johannis Nürnberg, schickt rund 30 Aktive auf die drei Matten. Neben Urkunden erhalten die drei erfolgreichsten Vereine noch zusätzlich Pokale.

Weiterlesen...
 
Copyright © 2010 BRV. Alle Rechte vorbehalten.