Termine

BZM Oberbayern
19.01.2019
BZM Oberbayern
26.01.2019
Home
Das sind die Meisterteams in den BRV-Ligen - Herzlichen Glückwunsch!
Presseberichte Stefan Günter 10.12.18

Der Bayerische Ringer-Verband gratuliert folgenden Vereinen zur Meisterschaft:

Gruppenliga-Süd
SV Mietraching II 14:2-Punkte

Gruppenliga-Mitte
SV Wacker Burghausen II 14:2-Punkte

Gruppenliga-Nord
AC Bavaria Forchheim 14:4-Punkte

Landesliga-Süd
SC Anger II 24:4-Punkte

Landesliga-Nord
RSC Rehau 21:3-Punkte

Bayernliga-Süd
TSV Westendorf II 28:0-Punkte

Bayernliga-Nord
WKG Bindlach/Bayreuth 19:1-Punkte

Oberliga-Süd
SC Anger 22:6-Punkte

Oberliga-Nord
AC Lichtenfels 28:0-Punkte

Weiterlesen...
 
Nach der Bundesligatagung in Würzburg: Reaktion von Vizepräsident/Sport Florian Geigner
Presseberichte Stefan Günter 05.12.18

Nach der Bundesligatagung am vergangenen Wochenende in Würzburg hat sich auch der Bayerische Ringer-Verband (BRV) zu Wort gemeldet. Vizepräsident Sport Florian Geiger ist ernüchtert und enttäuscht. „Ernüchtert in Bezug auf die Erwartungen, unter denen ich meine Berufung in den Bundesligaausschuss angenommen habe, enttäuscht im Hinblick auf das Ergebnis der Tagung, welches über kleinere gestalterische Anpassungen nicht hinausgegangen ist und keinen konstruktiven Lösungsbeitrag zu den aktuellen Sorgen und Problemen der zwangsverpflichteten Aufsteiger aus den Verbandsligen der Landesorganisationen liefert.“

Weiterlesen...
 
Fazit der Bundesliga-Tagung in Würzburg
Presseberichte Stefan Günter 04.12.18

Der Deutsche Ringer-Bund (DRB) hat jüngst alle 23 Bundesliga-Vereine zu einer Tagung nach Würzburg eingeladen. Hintergrund des Treffens waren die Ausrichtung der Bundesliga und Strukturfragen. Alle Vereine verständigten sich darauf, dass sowohl die Gewichtsklassen als auch das Punktesystem (28 Punkte pro Mannschaft bei einem BL-Kampf) beibehalten werden. Auch die Nachholkämpfe werden nicht gestrichen, sondern sollen durch eine angepasste Saisonplanung und eine langfristige Planung der Bundestrainer möglichst vermieden werden. Wann die 2. Bundesliga zurückkommt, steht allerdings noch nicht fest. Im ersten Quartal 2019 kommen wieder sämtliche Bundesliga-Teams, die DRB-Spitze und die Landesorganisationen zu einem weiteren Treffen zusammen. An der Sitzung des DRB haben am vergangenen Wochenende auch die Verantwortlichen der Johannis Grizzlys, des SV Siegfried Hallbergmoos, SV Wacker Burghausen und TSV Westendorf teilgenommen.

alt

Obere Reihe, v.l.n.r.: Michael Prill (Geschäftsführender Vorsitzender, SV Siegfried Hallbergmoos), Anton Losowik (Sportliche Leitung, Wacker Burghausen), Dino Noth (Präsident, Johannis Grizzlys), Florian Mayerhofer (Lizenzwesen BRV/DRB, Wacker Burghausen), Jürgen Löblein (Abteilungsleiter, Wacker Burghausen).
Vordere Reihe, v.l.n.r.: Mario Besold (Manager und sportliche Leitung, Johannis Grizzlys), Thomas Stechele (Abteilungsleiter, TSV Westendorf), Robert Zech (Mitglied des Vorstands, TSV Westendorf). Foto: Geiger/BRV

Weiterlesen...
 

Copyright © 2010 BRV. Alle Rechte vorbehalten.